Mitgliedschaft

Jeder Bewerber muss ein vollständig ausgefülltes Antragsformular einreichen. Vorrang haben solche Bewerber, die auf Empfehlung eines Mitgliedes dem Club beitreten möchten, sowie zusätzliche Mitglieder im Rahmen von existierenden Firmenmitgliedschaften. Über die Mitgliedschaft im BERLIN CAPITAL CLUB entscheidet das Executive Komitee des Clubs. Alle Arten von Mitgliedschaften sind Gegenstand der jeweils gültigen Regeln des BERLIN CAPITAL CLUB und können von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Der Ehegatte / Lebenspartner ist – auf Wunsch – kostenfrei in der jeweiligen Mitgliedschaft inkludiert. Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer.

Noch nie war es so wichtig wie heute, persönliche Netzwerke aufzubauen

Im Berlin Capital Club treffen Sie Geschäftsleute unterschiedlichster Branchen zum privaten und geschäftlichen Austausch. Der Berlin Capital Club ist einer der wenigen Orte, an dem die Business-Netzwerke der Hauptstadt zusammenfließen. Zudem bietet das mitgliederinterne Verzeichnis auf der Webpage die Möglichkeit, das Unternehmen und sich selbst zu präsentieren sowie zu anderen Mitgliedern Kontakt aufzunehmen.

Was wirklich zählt, ist die gute Auswahl Ihrer Kontakte

Durch strenge Auswahlkriterien – Mitglieder nur auf Empfehlung – bleibt der Mitgliederkreis auch bei ständiger Erweiterung mit momentan über 1.600 Mitgliedern harmonisch.

Genießen Sie die Möglichkeiten eines Netzwerks mit weltweiten Dependancen

Als Mitglied des Berlin Capital Club sind Sie in fast 250 Clubs weltweit willkommen. Jeder von ihnen bietet höchste Qualität und optimale Möglichkeiten für Geschäftstreffen, Konferenzen, private Zusammenkünfte und sportliche Aktivitäten.

Privilegien für Weltstädter

Vereinbarungen mit ausgewählten Hotels bieten Ihnen besondere Mitgliedsprivilegien wie Up-Grades oder spezielle Raten.

Sie sind nicht allein

Ehegatten / Lebenspartner sind in der Mitgliedschaft inkludiert und können den Club mit eigener Mitgliedskarte unabhängig und eigenständig nutzen.

Die interessantesten Ereignisse der Hauptstadt

Als Mitglied des Berlin Capital Club erhalten Sie eine Vielzahl von Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen. Die regelmäßige Herausgabe unseres Veranstaltungskalenders erleichtert Ihnen die rechtzeitige Planung. Neben Events aus Politik, Wirtschaft, Diplomatie sowie sportlichen Erlebnissen bieten wir ein umfangreiches Kulturprogramm nicht nur im Club, auch zu Premieren der Berliner Theater- und Opernhäuser. Ein für die Mitglieder zugeschnittener Conciergeservice rundet die kulturelle Vielfalt ab. Auch regelmäßig stattfindende Mitgliedertreffen ermöglichen das Knüpfen neuer Kontakte.

Seien Sie Gastgeber am schönsten Platz Berlins

Mitglieder nutzen die Konferenzräume mietfrei und haben Zugang zu kostenfreiem WLAN. In Ihrer Begleitung sind Gäste stets willkommen. Diesen wird auch die besondere Atmosphäre des Clubs stets in bester Erinnerung bleiben. An einem der schönsten Plätze Europas haben Sie die Möglichkeit, Empfänge und Essen in privatem Rahmen für bis zu 400 Gästen durchzuführen und durch uns organisieren zu lassen, damit Sie sich ausschließlich um Ihre Gäste kümmern können. Unser Club bietet einen angenehmen, zurückhaltenden und individuellen Service mit einer auf die Bedürfnisse unserer Mitglieder abgestimmten Küche eines 5-Sterne Standards zu einem 3-Sterne Preis.

Einzelmitgliedschaft

Einzelmitglieder, die alle Vorzüge des BERLIN CAPITAL CLUB und der International Associate Clubs in Anspruch nehmen können, müssen das 21. Lebensjahr vollendet haben. Die einmalige Aufnahmegebühr pro Mitglied beträgt € 4.600,00*. Der Jahresbeitragbeträgt € 1.680,00*, bei Eintritt im laufenden Jahr wird dieser anteilmäßig berechnet.

Der Jahresbeitrag kann, wenn gewünscht und ein SEPA-Lastschrift Mandat erteilt wurde, gern auch ab 2020 monatlich eingezogen werden. Der monatliche Beitrag beläuft sich der monatliche Beitrag auf € 149,00*. Sollte der monatliche Eingang der Gebühren nicht gewährleistet sein, so wird der Jahresbeitrag in Gesamtsumme eingefordert.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der jeweils gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer

Firmenmitgliedschaft

Firmenmitgliedschaften können im Namen einer Firma erworben werden. Gewerbliche und freiberufliche Unternehmen sowie Partnerschaften können diese beantragen. Eine Firmenmitgliedschaft kann vollständig auf eine andere Firma übertragen werden. Die Firma kann Personen vorschlagen, die die Annehmlichkeiten des BERLIN CAPITAL CLUB und der International Associate Clubs in Anspruch nehmen möchten. Die einmalige Aufnahmegebühr für eine Firmenmitgliedschaft beträgt € 6.900,00* und beinhaltet die Mitgliedschaft von zwei Mitgliedern. Der Jahresbeitrag für jedes Mitglied innerhalb der Firmenmitgliedschaft beläuft sich auf € 1.680,00*. Bei Eintritt im laufenden Jahr wird dieser anteilig berechnet.

Der Jahresbeitrag kann, wenn gewünscht und ein SEPA-Lastschrift Mandat erteilt wurde, gern auch ab 2020 monatlich eingezogen werden. Der monatliche Beitrag beträgt € 149,00*. Sollte der monatliche Eingang der Gebühren nicht gewährleistet sein, so wird der Jahresbeitrag in Gesamtsumme eingefordert.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der jeweils gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer

Weitere Firmenmitglieder

Die Firma kann weitere Firmenmitglieder innerhalb der bereits bestehenden Firmenmitgliedschaft benennen, sie zahlen dann eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von € 2.300,00*.

Der Jahresbeitrag beträgt € 1.680,00*, bei Eintritt im laufenden Jahr wird dieser anteilmäßig berechnet. 

Der Jahresbeitrag kann, wenn gewünscht und ein SEPA-Lastschrift Mandat erteilt wurde, gern auch ab 2020 monatlich eingezogen werden. Der monatliche Beitrag beträgt € 149,00*. 

Sollte der monatliche Eingang der Gebühren nicht gewährleistet sein, so wird der Jahresbeitrag in Gesamtsumme eingefordert.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der jeweils gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer

Executive Membership - Laufzeit 10 Jahre

Diese spezielle Mitgliedschaft ist auf maximal 10 Jahre Laufzeit begrenzt und endet nach Ablauf dieser 10 Jahre automatisch. Die Kündigungsfrist für eine vorzeitige Beendigung beträgt 90 Tage zum Jahresende und muss schriftlich an den Club erfolgen.

Executive Membership Individuell

  • die einmalige Aufnahmegebühr beträgt € 1.500,00*
  • der Jahresbeitrag beläuft sich auf € 1.980,00*. Bei Eintritt im laufenden Jahr wird dieser anteilmäßig berechnet.

Der Jahresbeitrag kann, wenn gewünscht und ein SEPA-Lastschrift Mandat erteilt wurde, gern auch ab 2020 monatlich eingezogen werden. Der monatliche Beitrag beträgt € 175,00*. 

Sollte der monatliche Eingang der Gebühren nicht gewährleistet sein, so wird der Jahresbeitrag in Gesamtsumme eingefordert.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der jeweils gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer

Executive Membership Company

  • die einmalige Aufnahmegebühr beträgt € 2.250,00*, in der Mitgliedschaft sind 2 Mitglieder inkludiert
  • der Jahresbeitrag beläuft sich auf auf € 1.980,00* pro Mitglied und wird im laufenden Jahr anteilig berechnet. 

Der Jahresbeitrag kann, wenn gewünscht und ein SEPA-Lastschrift Mandat erteilt wurde, gern auch ab 2020 monatlich eingezogen werden. Der monatliche Beitrag beträgt € 175,00*. Sollte der monatliche Eingang der Gebühren nicht gewährleistet sein, so wird der Jahresbeitrag in Gesamtsumme eingefordert.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der jeweils gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer

Young Executive Membership

Der Abschluss einer „Young Executive Membership“ ist möglich, sofern ein Mindestalter von 21 Jahren erreicht ist und das Maximalalter 30 Jahre nicht übersteigt, was durch die Vorlage eines amtlichen Dokumentes belegt werden muss. Die Mitgliedschaft wird mit Vollendung des 30. Lebensjahres, im Januar des darauffolgenden Kalenderjahres, automatisch in eine Individuelle Mitgliedschaft umgewandelt und es wird der reguläre Jahresbeitrag berechnet. Die Mitgliedschaft ist nicht übertragbar.

  • die einmalige Aufnahmegebühr beträgt € 900,00*
  • der Jahresbeitrag beträgt € 1.189,00* oder monatlich € 109,00*

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der jeweils gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer

Lebenslange Mitgliedschaft

Personen über 21 Jahre können die lebenslange Mitgliedschaft beantragen. Sie wird nur begrenzt vergeben. Diese Mitglieder zahlen außer einer einmaligen Aufnahmegebühr in Höhe von € 34.000,00* keine Jahresbeiträge. Diese Mitgliedschaft ist nicht übertragbar.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der jeweils gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer

Übertragbarkeit der Mitgliedschaft

Die Einzelmitgliedschaft und die Firmenmitgliedschaft sind übertragbar auf Einzelpersonen, eine Firma, Partnerschaft oder einen Verband. Dies ist möglich, wenn der Antrag durch das Executive Komitee des Clubs genehmigt und die erforderliche Transfergebühr, die durch den Club festgelegt wird, bezahlt wurde.

Kündigung der Mitgliedschaft

Jedes Mitglied kann aus dem Club austreten, wenn eine schriftliche Mitteilung per Einschreiben mindestens 90 Tage zum Jahresende an den Club erfolgt, die Mitgliedskarten zurückgegeben und alle Gebühren und Forderungen beglichen sind.

Club-Reglement

  1. Die Clubmitgliedschaft wird mit einem Formular beantragt, in dem alle für die Registrierung erforderlichen Daten (Stammdaten, Rechnungslegungsdaten ecc.) angegeben werden müssen. Wir weisen Sie darauf  hin, dass die Angaben Ihrer Daten freiwillig ist. Sofern keine ausdrückliche Einwilligung erfolgte, werden Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Rechnungsstellung verwendet.
  2. Über die beantragte Mitgliedschaft entscheidet das Aufnahmekomitee, Mitglieder des Advisory Board, das den Club berät und unterstützt.
  3. Nach Zustimmung des Komitees wird eine einmalige Aufnahmegebühr fällig.
  4. Der Club erhält außerdem einen Jahresbeitrag, der im Eintrittsjahr pro ratarisch, in den folgenden Jahren in vollem Umfang im Januar für das neue Geschäftsjahr innerhalb von 7 Tagen fällig ist.
  5. Der Club setzt sowohl die Aufnahmegebühr als auch den jährlich zu zahlenden Jahresbeitrag fest.
  6. Sowohl für die einmalige Aufnahmegebühr als auch für die Jahresgebühr werden Rechnungen vom Club an die Mitglieder versandt, die Rechnungsbeträge sind innerhalb von 7 Tagen fällig.
  7. Für die erbrachten Leistungen im Club werden jeweils Einzelrechnungen erstellt, die das Mitglied abzeichnet. Zum Monatsende wird eine Zusammenstellung aller einzelnen Rechnungen dem Clubmitglied zugestellt, die innerhalb von 7 Tagen fällig ist.
  8. Eine Ermächtigung zum Einzug aller Forderungen des Clubs gibt das Clubmitglied zusammen mit dem Aufnahmeantrag. Wenn eine Rücklastschrift erfolgt, trägt das Mitglied zusätzlich die entsprechenden Kosten dieser Rücklastschrift.
  9. Ein Austritt aus dem Club kann mit einer Frist von mindestens 90 Tagen schriftlich zum Jahresende mitgeteilt werden. Eine Verrechnung der Aufnahmegebühr mit offenen Forderungen des Clubs an das Mitglied oder eine Rückzahlung der Aufnahmegebühr ist nicht möglich.
  10. Eine Einzel- oder Firmenmitgliedschaft kann auf Dritte mit Genehmigung des Aufnahmekomitees übertragen werden gegen Zahlung einer vom Club festgelegten Transfergebühr an den Club. Das übertragende Mitglied kann die ursprünglich von ihm gezahlte Aufnahmegebühr nach eigenem Ermessen mit dem übernehmenden Mitglied verrechnen. Die Ausgabe der Berlin Capital Club - sowie IAC-Karten an das neue Mitglied erfolgt erst, wenn die Karten des bisherigen Mitgliedes zurückgegeben sind.
  11. Solange der Verlust einer Mitgliedskarte oder IAC-Karte nicht schriftlich dem General Manager gemeldet worden ist, ist das Mitglied, auf das die Karte ausgestellt worden ist, für alle Transaktionen, die auf der verlorenen Karte vorgenommen werden, voll verantwortlich. Für die Neuausstellung von Clubkarten wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 25,00 zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer berechnet.
  12. Falls das Clubmitglied Sitz oder Wohnort im Ausland hat, so wird hiermit ausdrücklich bestätigt, dass für eventuelle Streitigkeiten Berlin als Gerichtsstand vereinbart ist.
  13. Sollte eine Bestimmung dieses Club-Reglements unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit des Reglements im Übrigen nicht berührt. In einem solchen Fall gilt die unwirksame Bestimmung als durch eine wirksame Bestimmung ersetzt, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Entsprechendes gilt für etwaig vorhandene Lücken.

 

Dieses Club-Reglement ist Bestandteil der Vereinbarungen, die zwischen dem Berlin Capital Club und dem Club-Mitglied durch den Antrag auf Clubmitgliedschaft getroffen worden sind. Es kann vom Club jederzeit angepasst, gegebenenfalls auch geändert werden.

Maria Murri

Membership Sales Director

membership@berlincapitalclub.de

Guten Tag, mein Name ist Maria Murri. Wie kann ich Ihnen weiterhelfen?

X
Membership