Querdenker Lounge mit Katharina Daniels und Ralf Lemp am 08. Februar 2019

Digitalisierung bedeutet mehr als digital-technische Innovationen. Digitale Transformation verlangt zugleich eine kulturelle Innovation. In der agilen, lernenden Organisation zählen in der Kooperation mit “Kollege” Computer die Fähigkeiten, die uns Menschen auszeichnen: Empathie, Gestaltungslust, Verantwortung, Wertebewusstsein. In diesem Kontext gewinnt auch der Begriff „Macht“ eine neue Konnotation: als Gestaltungsspielraum, nicht als Herrschaftsinstrument. Machtvolle Mitarbeiter wissen Sacherfordernisse und Emotionen klug zu vereinen. Sie begegnen der Dynamik und Vielschichtigkeit unserer Zeit mit situativer Intelligenz. 

Referenten / Workshop-Moderatoren:
Katharina Daniels, Kommunikationsberaterin & Publizistin, Schwerpunkt: Organisationskulturen im Wandel, Hrsg. des Buches: „Anders wirtschaften“; URL: daniels-kommunikation.de
Ralf Lemp: Unternehmensberater Digitale Transformation und Prozessoptimierung, Gesellschafter Wissensvermittlungsagentur, international aufgestellt, http://berlin-training.eu/

Wir danken für den Besuch!

Das Netzwerken in der Querdenker Lounge ist immer wieder überraschend inspirierend, mir persönlich ist das Ambiente im Capital Club sehr ans Herz gewachsen, es macht mir immer wieder bewußt, wie die ruhige wertvolle Ausstrahlung der Räume einlädt, sich ähnlich in einer bewußten Gesinnung zum serösen Dialog zu zeigen und darüberhinaus zu öffnen.

Hier wirkt das Gesetz der Resonanz und damit das Prinzip der Ähnlichkeit,
das von Hippokrates, Paracelsus und Dr. Hahnemann in der Medizin
als erweiterndes Heilungsprinzip angewandt wurde, einer Medizin,
die über das Biophysiaklische hinausgeht und Bewußtseinsentwicklung als Ziel hat, entsprechend der WHO Definition von Gesundheit,
und entsprechend der Grundlage der Homöopathischen Medizin “ die Lebensktaft waltet unumschärnkt zu den höheren Zwecken des Lebens“.

Hierin sehe ich mich bestärkt, als Ärztin für Erweiterte Medizin am regen Austausch Deiner Querdenker Lounge so oft wie möglich teilzunehmen,

Liebe Ramona nochmals vielen Dank Dir und allen Referenten, Teilnehmern/innen für dieses inspirierende Bewußtsein.

Dr. Brigitte Jauch-Wimmer