Lade Veranstaltungen

Veranstaltungsreihe mit und von Dr. Gerhard Westermayer

17. Januar 2018, 19:00 Uhr

Gastrednerin: Dr. Carolyn Lukensmeyer 

 zum Thema: „Incivility and Political Dysfunction: What Can We Do About It?”“

am Mittwoch, 17. Januar 2018, um 19.00 Uhr

„Dr. Lukensmeyer promovierte in Organisationsverhalten an der Case Western Reserve University und absolvierte eine Postgraduiertenausbildung am Gestalt Institute of Cleveland. Ich (Gerd Westermayer) war zusammen mit Clemens Kaiser  im Jahr 2006 Zeuge „behind the scenes“ beim Town Meeting zur Beteiligung der Bevölkerung bei der Planung des Wiederaufbaus von New Orleans nach dem Wirbelsturm Katrina. Wir beiden konnten damals beobachten, wie Dr. Lukensmeyer und ihr Team aus einer zornigen Gruppe von 1500 Menschen durch technisches und zivilisiertes respektvolles Datenfeedback (übrigens auch unter Einbeziehung von  vier anderen Städten per Satellitenübertragung) innerhalb von acht Stunden eine empathische Gemeinschaft schuf: kein Zauberwerk, sondern gekonnte Großgruppenkommunikation nach repräsentativen Kriterien geleitet. Clemens Kaiser führt diese Meetings heute selbst durch, ich würde gerne eins für die Berliner Verwaltung initiieren. Eine Technik, die nichts mit hiesigen Town Meetings zu tun hat, bei der meist nur die „üblichen Verdächtigen“ zu Wort kommen, also die, die sich am schnellsten nach vorne drängen.

Der Vortrag von Dr. Lukensmeyer wird auf englisch stattfinden. Potenzielle Übersetzer sind anwesend.

Der Preis beträgt 69 € pro Person und beinhaltet gutes Essen, gepflegte Getränke, ausgewählte Gäste.

Zur Anmeldung melden Sie sich bitte per Mail oder telefonisch bei der BGF Berlin:

Johannisstraße 7

10117 Berlin

Tel: 030 78950101

Fax: 030 78950102

Mail: gerd.westermayer@bgf-berlin.de

 

 

 

 

Details

Veranstaltungsreihe mit und von Dr. Gerhard Westermayer 17. Januar 2018, 19:00 Uhr

Ort

Berlin Capital Club
Mohrenstraße 30
10117 , Berlin
Telefon 030 206 297 6