Benefizabend zugunsten des Deutschen Herzzentrums Berlin

Feiern und spenden mit Herz im BERLIN CAPITAL CLUB

Benefizabend zugunsten des Deutschen Herzzentrums Berlin

Berlin, 08. 11. 2017: Im Berlin Capital Club fand am 2. November der exklusive Benefizabend „Von Herzen für Herzen“ zugunsten des Deutschen Herzzentrums Berlin (DHZB) statt. Eingeladen hatte die Gesellschaft der Freunde des DHZB unter ihrem Präsidenten Prof. Dr. Peter Fissenewert und Berlins Herzfreunde folgten, darunter Schauspieler Ludger Pistor, Sängerin Mimi Müller-Westernhagen und TV-Star Ulla Kock am Brink.

Eingeleitet wurde der Charityabend mit einem eleganten Cocktailempfang. TV-Moderatorin Ulla Kock am Brink, die auch Botschafterin der Freundesgesellschaft ist, führte charmant durch den Abend und präsentierte zusammen mit Medizinern Neuigkeiten und Spitzenprojekte aus dem Deutschen Herzzentrum, eine der führenden Herzkliniken weltweit. Auf einer Stillen Auktion konnten die Gäste diverse Sammlerstücke von Spitzensportlern, handsignierte Kunstwerke und weitere besondere Preise ersteigern.

Mit den Einnahmen aus dem Benefizabend im Berlin Capital Club soll die LEADER REA-Studie finanziert werden, eine Studie zu Nachuntersuchungen nach einer Reanimation im Kindesalter, um mögliche Schäden und Entwicklungsstörungen beim betroffenen Kind besser identifizieren zu können. Ebenfalls geplant ist eine Anschubfinanzierung zur Einrichtung einer Kindertransplantationsambulanz. Mehrere Mediziner und der Verwaltungsdirektor des DHZB, Marcus Polle, stellten den Gästen ausführlich die geplanten Projekte vor. Anschließend genossen die Gäste ein exklusives 4-Gang-Menü.

Höhepunkt des Abends war der Auftritt der Sängerin Mimi Müller-Westernhagen, die unter großem Applaus ihre neuen gefühlvollen Songs vorstellte.

Prof. Dr. Peter Fissenewert dankte dem Berlin Capital Club und den anwesenden Gästen für die große Unterstützung und den schönen Abend: „Mit Ihren Engagement und Ihren Spenden unterstützen Sie die wertvolle und oft lebensrettende Arbeit unserer Freundesgesellschaft. Dafür danke ich Ihnen.“

Die Herzfreunde sammeln seit über 25 Jahren Spenden für das Deutsche Herzzentrum Berlin. Mit den Geldern werden Förderprojekte, medizinische Geräte und Operationen notleidender Kinder aus dem Ausland finanziert. Alle Einnahmen werden zu 100 Prozent an das Deutsche Herzzentrum gespendet. www.dhzb.de